Virtuelles Datenschutzbüro
http://www.datenschutz.de/

05.04.2012
Erneut Funkabzellenabfrage in Dresden

Kürzlich berichtete Radio Dresden über eine weitere Funkzellenabfrage, die diesmal wegen einer Farbbeutelattacke auf das Dresdner Glücksgas-Stadion im Juli vergangenen Jahres erfolgt sei.

„Eingeworfene Scheiben. Ganz klar: Da hilft nur noch Funkzelleneinsatz!“, kritisiert der Blog netzpolitik.org. „Wurde die Vorratsdatenspeicherung nicht mal mit internationalem Terrorismus begründet?“

Immerhin gehe es um einen Sachschaden von 40.000 Euro. Ermittelt werde wegen schweren Landfriedensbruchs und versuchter gefährlicher Körperverletzung, heißt es seitens der Staatsanwaltschaft. Dafür seien Verkehrsdaten im vierstelligen Bereich erhoben worden.

-- A. Vollmer (ULD SH)


Zur News-Übersicht
RSS Feed: VirDSB News

http://www.datenschutz.de/
Features

Adresshandel

Datenschutz bei Kindern

SWIFT

Vorratsdatenspeicherung

Übersicht Features

News

Einigung bei US-Sammelklage wegen Playstation-Network-Hack

Wie oft der BND Staatstrojaner einsetzt, ist Geheimsache – zum Wohle des Staates

Drohne filmt Nackte

Russland bietet 3,9 Millionen Rubel für Technik gegen Anonymisierungsdienst Tor

Übersicht News RSS Feed

Externe Links


Home English Kontakt Login Neu
Suchen:
Ornament
Ornament
Ein gemeinsamer Service Ihrer Datenschutzinstitutionen