Einladung: Safer Internet Day am 5. Februar 2019

Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg vom 01.02.2019.

Das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz und die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg möchten den Safer Internet Day zum Anlass nehmen, um als Akteur gemeinsam zum Thema „Im Netz? Mit Sicherheit!“ zu informieren. Unterstützt wird die Aktion auch durch die Verbraucherzentrale Brandenburg.

Zeit: Dienstag, 5. Februar 2019, 8:00 bis 10:00 Uhr
Ort: In den Bahnhofspassagen des Potsdamer Hauptbahnhofs,
Babelsberger Straße 16, 14473 Potsdam

Hintergrund:
Der Safer Internet Day 2019 ist ein von der Europäischen Union initiierter, jährlich veranstalteter weltweiter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. In diesem Jahr findet er unter dem Motto „Safer Internet Day 2019 – Together for a better internet“ statt. Hier engagieren sich unterschiedliche Akteure für Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche. Weltweit wird dieser Tag vom europäischen Insafe-Netzwerk im Rahmen des CEF Telecom Programms der Europäischen Kommission koordiniert. In Deutschland koordiniert klicksafe.de den Aktionstag und ruft dazu auf, sich mit eigenen Aktionen zu beteiligen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz. Über Ihre Berichterstattung würden wir uns sehr freuen.

Die Pressemitteilungen der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg können hier abgerufen werden.