Einladung zum Pressefrühstück/Ein Jahr Grundverordnung – Wo stehen wir?

Pressemitteilung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Einladung zum Pressefrühstück: Ein Jahr Datenschutz-Grundverordnung – Wo stehen wir?

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 25. Mai 2019 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ein Jahr wirksam. Nachdem im Vorfeld hitzige öffentliche Debatten über die Gesetzesreform geführt, Ängste geschürt und vermeintliche Fallstricke skandalisiert wurden, wird die Gesetzesreform, die das Datenschutzrecht EU-weit harmonisiert hat, mittlerweile häufig als Beleg für ein starkes, wegweisendes Europa angeführt.

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI), Maja Smoltczyk, lädt Sie herzlich zu einem Pressefrühstück ein, um Ihnen einige Einblicke in unsere durch die DSGVO veränderte praktische Arbeit zu geben und zu berichten, wie die Anwendung des neuen Rechts funktioniert.

Datum: Donnerstag, 23. Mai 2019, 9:30 – 11:00 Uhr
Ort: Dienststelle der BlnBDI, Puttkamer Str. 16-18, 10969 Berlin

Agenda:
9:30 Uhr Begrüßung durch Maja Smoltczyk, BlnBDI

9:35 Uhr Spotlight Europa – Wie funktioniert die europäische Zusammenarbeit der Aufsichtsbehörden in der Praxis? Fallbeispiele von Herrn Dr. Nguyen, Leiter Servicestelle Europa

9:55 Uhr Spotlight Medienpädagogik – Preview unseres Angebots für Grundschulkinder Präsentation von Herrn Scheibleger, Medienpädagoge der BlnBDI

10:05 Uhr Fragen und Antworten beim gemeinsamen Frühstück Für vertiefende Gespräche stehen Ihnen unsere Fachleute aus den Bereichen Polizei, Sanktionen, Soziales, Gesundheit, Wirtschaft und Schule zur Verfügung.

~ 11:00 Uhr Ende

Wir bitten um telefonische oder schriftliche Anmeldung bis zum 20. Mai 2019 unter 030 13889-900 oder presse@datenschutz-berlin.de.

Für Interviewanfragen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle vorab.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!