KDG und KDSGO

Am 20.11.2017 hat die Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands getagt und sich mit der Novellierung des kirchlichen Datenschutzrechts befasst.

Das Kirchliche Datenschutzgesetz wurde in der nachstehenden Fassung einstimmig beschlossen; den Diözesen hat die Vollversammlung die Inkraftsetzung zum 24.05.2018 und die entsprechende Veröffentlichung im jeweiligen Amtsblatt der Diözese empfohlen.

Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) in der Fassung des einstimmigen Beschlusses der Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands vom 20. November 2017.

Zusätzlich hat die Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands der Deutschen Bischofskonferenz empfohlen, die Kirchliche Datenschutzgerichtsordnung zu beschließen und sie dem Heiligen Stuhl zur Rekognoszierung vorzulegen.

Den entsprechenden Entwurf der Kirchlichen Datenschutzgerichtsordnung finden Sie nachfolgend:

ENTWURF der Kirchlichen Datenschutzgerichtsordnung (KDSGO) in der Fassung des Beschlusses der Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands vom 20. November 2017.

Die Webseite des Diözesandatenschutzbeauftragten der norddeutschen (Erz-)Bistümer kann hier abgerufen werden.