Muster für Auftragsverarbeitung veröffentlicht

Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA) vom 22.12.2017

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat auf Wunsch von zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Verbänden ein Muster veröffentlicht, wie eine Auftragsverarbeitung nach den neuen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) geregelt werden kann.

Welche Änderungen sich bei der Auftragsverarbeitung nach dem neuen Recht grundsätzlich ergeben, hatte das BayLDA bereits im Oktober 2016 in dem Kurzpapier „Auftragsverarbeitung nach der DS-GVO“ (Nr. 10) zusammengefasst und veröffentlicht (siehe: www.lda.bayern.de/media/baylda_ds-gvo_10_processor.pdf).

Die Formulierungshilfe finden Sie auf der Homepage des BayLDA unter: www.lda.bayern.de/media/muster_adv.pdf.

Die Pressemitteilungen des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht können hier abgerufen werden.