Supergau im digitalen Zeitalter

Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 05.01.2018

Seit einigen Tagen ist es nun öffentlich: Der Supergau im digitalen Zeitalter hat die IT-Branche bereits seit einiger Zeit erreicht. Eine Schwachstelle in den Computerprozessoren verschiedener Hersteller ermöglicht es Angreifern, an vertrauliche Daten wie Passwörter, kryptographische Schlüssel oder andere sicherheitsrelevante Daten zu kommen. Millionen Geräte weltweit sollen betroffen sein. Neben Laptops, Smartphones, PCs und Tablets sind natürlich auch Serversysteme betroffen, die solche Computerchips beinhalten. Somit können auch Cloud-Anwendungen davon betroffen sein, wenn auf deren Servern diese Computerchips genutzt werden.

Vollständiger Text der Pressemitteilung: https://www.tlfdi.de/mam/tlfdi/presse/180105_supergau.pdf

Die Pressemitteilungen des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit können hier abgerufen werden.