BfD der Evangelischen Kirche in Deutschland: Nutzung von Microsoft Cloud-Diensten

Vermehrt ging es in der letzten Zeit bei Beratungsfragen um den datenschutzkonformen Einsatz von Microsoft Cloud-Diensten. Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (BfD EKD) und der Beauftragte für den Datenschutz der Nordkirche haben deswegen im letzten Jahr in den Gliedkirchen und diakonischen Landesverbänden eine entsprechende Umfrage durchgeführt, um einheitliche Hinweise und Empfehlungen geben zu können.

Weiterlesen BfD der Evangelischen Kirche in Deutschland: Nutzung von Microsoft Cloud-Diensten



Grundrecht Datenschutz – große Nachfrage, lange Lieferzeit

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit legt seinen 28. Tätigkeitsbericht Datenschutz für das Berichtsjahr 2019 vor.

Pressemitteilung des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 13.02.2020.

Der heute vorgelegte Tätigkeitsbericht des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) zum Berichtsjahr 2019 gibt sowohl Anlass zurückzublicken als auch eine Standortbestimmung vorzunehmen, um die künftigen Ziele ins Auge fassen zu können. Im Mai werden es zwei Jahre, in denen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gültig ist. Durchsetzung und Umsetzung der neuen Regelungen des Datenschutzrechts nehmen in Hamburg und auch in Deutschland insgesamt an Fahrt auf. Gleichzeitig zeigen sich aber auch zum einen negative Auswirkungen der limitierten Behördenressourcen und zum anderen dramatische Unterschiede im europäischen Vollzug.

Weiterlesen Grundrecht Datenschutz – große Nachfrage, lange Lieferzeit



Automatisierte Kennzeichenfahndung KESY – bislang keine echte Datenlöschung

Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg vom 12.02.2020.

Das Polizeipräsidium Brandenburg hat zu der Beanstandung wegen der automatischen Kennzeichenerfassung im Aufzeichnungsmodus inzwischen Stellung genommen. Nach einer ersten Auswertung und zwei Kontrollbesuchen vor Ort gelangt die Landesbeauftragte zum Ergebnis, dass die Polizei von einer Beseitigung der beanstandeten Datenschutzverstöße derzeit noch weit entfernt ist.

Weiterlesen Automatisierte Kennzeichenfahndung KESY – bislang keine echte Datenlöschung



BayLfD: „Safer Internet Day“ am 11. Februar 2020

Sicherheit und Datenschutz im Internet geht uns alle an.

Pressemitteilung des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz vom 11.02.2020

Auch dieses Jahr findet wieder der „Safer Internet Day“ statt. Der Aktionstag am 11. Februar 2020 steht unter dem Motto „Together for a better internet“.

Weiterlesen BayLfD: „Safer Internet Day“ am 11. Februar 2020



LfDI Rheinland-Pfalz: Safer Internet Day am 11. Februar 2020

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 11.02.2020

Wie schon in den zurückliegenden Jahren werden auch am heutigen Aktionstag die Referent*innen des rheinland-pfälzischen Datenschutzbeauftragten (LfDI) Schüler*innen die Gefahren bei der Internetnutzung vermitteln.

Weiterlesen LfDI Rheinland-Pfalz: Safer Internet Day am 11. Februar 2020