Souveränität in der digitalen Welt – eine Illusion? Veranstaltung zum Europäischen Datenschutztag 2018

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 29.01.2018.

Der digitale Wandel und das steigende Aufkommen datenbasierter und datengetriebener Geschäftsmodelle führen dazu, dass vorhandene Konzepte und Mechanismen des Datenschutzes bei neuen Anforderungen gegebenenfalls neu justiert werden müssen. Anlässlich des Europäischen Datenschutztags am 28.01.2018 wird sich mit dem Begriff der „Digitalen Souveränität“ auseinandergesetzt.

Weiterlesen Souveränität in der digitalen Welt – eine Illusion? Veranstaltung zum Europäischen Datenschutztag 2018



BayLDA veröffentlicht Synopse zur ePrivacy-Verordnung

Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 29.01.2018.

In weniger als 4 Monaten gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Zusätzlich kommen auf Unternehmen künftig noch weitere datenschutzrechtliche Pflichten zu. Seit 2016 arbeitet der europäische Gesetzgeber, d.h. das Europäische Parlament und der Europäische Rat (=Mitgliedstaaten), an einer neuen Verordnung, die Spezialvorschriften zur elektronischen Kommunikation enthalten soll. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat den Stand des Gesetzgebungsverfahrens zur ePrivacy-Verordnung in einer Synopse zusammengestellt.

Weiterlesen BayLDA veröffentlicht Synopse zur ePrivacy-Verordnung



Europäischer Datenschutztag – Eine demokratieverträgliche Digitalisierung vorantreiben

Medienmitteilung des Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich vom 26.01.2018.

Die Digitalisierung von Staat und Verwaltung darf die persönliche Freiheit, den Schutz der Privatsphäre und damit die liberalen Grundwerte nicht in Frage stellen. Innovative, demokratieverträgliche Lösungen sind notwendig und möglich. Mit einer Veranstaltung zum 12. Europäischen Datenschutztag von Sonntag, 28. Januar im «Kosmos» Zürich, will der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich die Diskussion ausweiten.

Weiterlesen Europäischer Datenschutztag – Eine demokratieverträgliche Digitalisierung vorantreiben



„Bezahlen Sie mit Ihren Daten“

Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 26.01.2018.

Aus Anlass des europäischen Datenschutztages am Sonntag, dem 28. Januar 2018, veranstaltet das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) zusammen mit dem Museum für Kommunikation Nürnberg und dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) im Museum für Kommunikation Nürnberg ein spielerisches Datenschutzprojekt.

Weiterlesen „Bezahlen Sie mit Ihren Daten“



Gesetzentwurf der Landesregierung zur Umsetzung der EU-Datenschutzreform: Unabhängigkeit und Effektivität der Datenschutzaufsicht bedroht

Pressemitteilung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein vom 24.01.2018

Die Landesregierung hat zu Beginn des Jahres einen Gesetzentwurf für ein neues Landesdatenschutzgesetz (LDSG), das für alle öffentlichen Stellen im Land gelten wird, und zur Änderung anderer Vorschriften vorgelegt. Damit soll die europäische Datenschutzreform – die EU-Datenschutz-Grundverordnung und die EU-Richtlinie für den Datenschutz bei der Verhütung und Verfolgung von Straftaten – umgesetzt werden. Leider ist der Entwurf mit vielen Mängeln behaftet. Einige davon verstoßen sogar gegen EU-Recht.

Weiterlesen Gesetzentwurf der Landesregierung zur Umsetzung der EU-Datenschutzreform: Unabhängigkeit und Effektivität der Datenschutzaufsicht bedroht